SPEAKER

Eine Auswahl der Speaker auf dem DGFP // congress 2018

Die besten Köpfe. Ob aus namhaften Unternehmen, innovativen StartUps oder wendigen Mittelständlern – unsere Speaker gehören zu den führenden Köpfen des HR-Managements, sind Experten auf ihren Gebieten und Vordenker in ihren Bereichen.

Prof. Dr. Heike Bruch

Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement - Universität St.Gallen

Prof. Dr. Heike Bruch ist Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement an der Universität St.Gallen. Sie ist Mitglied des Vorstands, DGFP e.V..

Stefan Camenzind

Executive Director & Partner - Evolution Design

Stefan Camenzind ist Executive Director & Partner des 2004 gegründeten und international tätigen Schweizer Architektur- und Designbüro Evolution Design, das weltweit Bürowelten mit hohem Attraktivitäts- und Innovationsfaktor gestaltet. Im Laufe der letzten Jahre hat Camenzind mit seinem Team erfolgreich gezeigt, dass smarte Arbeitsräume maßgebend zum Erfolg einer Firma beitragen können. Zu den vielen Projekten gehören u.a. die innovativen Arbeitswelten von Google,Unilever, easyCredit und Puls.

Florian Fleischmann

Managing Director - peopleForecast GmbH

Florian Fleischmann ist Experte für strategische Personalplanung und People Analytics. Als Projektleiter entwickelte er einen innovativen, auf Big Data basierten Personalmanagement Ansatz zusammen mit deutschen Universitäten sowie DAX30 Unternehmen. Inhaltlich hat er sich auf Personal- und Makro-Ökonomische Simulationen sowie strategische Personalplanung spezialisiert. Heute leitet er die Entwicklung bei HRForecast sowie Projekte im nationalen und internationalen Umfeld.

Tanja Friederichs

Vice President Human Resources - PULS GmbH

Tanja Friederichs ist bei PULS als VP Human Resources für die weltweite Personalpolitik verantwortlich. Sie unterstützte maßgeblich den Aufbau der Produktionsstandorte in Tschechien und China. Aktuell liegt der Fokus auf der Etablierung des Themas "New Work" im Werk in China. Das Headquarter in München wurde bereits mit dem HR Excellence Award ausgezeichnet. 2018 wurde sie von der Markt&Technik als "Personalmanager des Jahres"  für ihr Engagement im Bereich Arbeitsplatzinnovation ausgezeichnet.

Mark Hagebaum

Head of HR Automation & Innovation - Deutsche Telekom AG

Mark Hagebaum leitet das HR Automation & Innovation Team der Deutschen Telekom AG in Bonn, wo er für die Erforschung neuer Technologien im Rahmen der HR Produkt- und Prozessdigitalisierung verantwortlich ist.
Sein Team und er treiben die Evaluierung von künstlicher Intelligenz (KI), Robotik und Big Data Analytics voran, um interne Arbeitsmethoden und die kundenorientierte Entwicklung von Prototypen und mobilen Anwendungen zu verbessern.

Heidi Hug

HR Business Partner Expert - SAP SE

Nach juristischem Ausbildungshintergrund Start bei SAP 1998 im Vertragswesen der Consulting Organisation der SAP AG. Seit 2001 als Teamkoordinatorin in Vertrags- und Auftragsabwicklung tätig, parallel dazu Studium der Betriebswirtschaft mit Abschluß zur Betriebswirtin 2004. Von 2004 - 2010 Managerin im Finanzbereich. Nach Elternzeit von 2011 - 2012 als Change Agent in Transformationsprojekten tätig. Seit Ende 2012 HR Business Partner für Führungskräfte mit Mitarbeitern in Deutschland.

Dr. Eberhard Jakobi

Head of HR Management Information and Analytics Germany - Deutsche Bank AG

Dr. Eberhard Jakobi ist seit 2015 bei Deutsche Bank AG, gegenwärtig als Head of HR Management Information and Analytics Germany and PWCC. Er war zuvor fünf Jahre bei The Boston Consulting Group als Strategieberater. Dr. Jakobi studierte in Darmstadt und Mainz Physik und Ingenieurwissenschaften und promovierte in Vielteilchenphysik. Sowohl in 2016 als auch in 2017 zählte er zu den "Top 40 unter 40" der deutschen Zeitschrift Capital.

Norbert Janzen

Geschäftsführer und Arbeitsdirektor - IBM Deutschland GmbH

Norbert Janzen ist seit 2015 Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der IBM Deutschland. In dieser Funktion übernimmt er die Verantwortung für den Bereich Human Resources in Deutschland sowie als Director Human Resources DACH auch für Österreich und die Schweiz. Der diplomierter Wirtschaftsjurist der Westfälischen Hochschule mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und Personalwirtschaft ist seit Beginn seiner Karriere im Personalbereich tätig. Er kam 2002 zur IBM, arbeitete unter anderem als Personalleiter einer IBM Tochtergesellschaft, in verschiedenen Management Funktionen in nationalen sowie internationalen Teams und war als langjähriger HR-Vertreter für die IBM im Europäischen Betriebsrat tätig. Von 2013 bis einschließlich Juli 2015 war er als weltweiter Personal-Direktor für den IBM Industrie Sektor verantwortlich. Norbert Janzen ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DGFP e.V..

Samir Keck

Agile Coach - Zalando SE

Samir Keck hat in verschiedenen Bereichen im HR gearbeitet, seit 2005 als Trainer und nationaler Vorstand für Talentmanagement in einer NGO mit 600 Mitgliedern an 21 Standorten. Ebenso ist er Mitgründer von Leadership3, wo Selbstorganisation und Kompetenzen für kollektive Führung erforscht und durch Beratung umgesetzt werden. Aktuell begleitet Keck seit 2015 rund 10.000 Mitarbeitende bei Zalando in eine agile Arbeitsform. Er kennt auch die klassische Konzernwelt aus 5 Jahren b2b Vertrieb.

Steffi Michailowa

Projektleiterin HR-Initiative „Digitalisierung der Arbeitswelt“ - ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH

Steffi Michailowa (Dipl.-Wirtschaftspädagogin) ist Projektleiterin bei der ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH. Sie hat mehrjährige Erfahrung in der gewerblich-technischen Aus- und Weiterbildung. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit liegen auf den Themen Ausbildungsqualität, Kompetenzorientierte Curricula und Digitalisierung der Arbeitswelt. Seit 2015 ist sie außerdem in der Projektleitung für die HR-Initiative „Digitalisierung der Arbeitswelt“ innerhalb der ABB Deutschland.

Tanja Müller

Digital Transformation Officer Culture & Collaboration - Deutsche Messe

Tanja Müller startete nach ihrer Ausbildung und Selbständigkeit vor über 15 Jahren bei der Deutschen Messe und arbeitete in verschiedenen Bereichen, wie z.B. in der Web-/App-/Produkt- und Intranet-Entwicklung. Seit 2012 richtet sie ihre Tätigkeit immer mehr in Richtung Enabling und Empowerment der Mitarbeiter im Kontext „New Work“ aus, um den Change im Unternehmen zu treiben. Neue Impulse und Formate sind ihre Motivation zu einer offenen Vernetzung, Kommunikation und Zusammenarbeit. 

Günter Pecht

Global Vice President, Future of Work, SAP Innovative Business Solutions

Im Bereich SAP Innovative Business Solutions leitet Günter das "Future of Work"-Team, das innovative Geschäftsanwendungen von der Forschung über die Entwicklung des Produkts bis zum Markterfolg vorantreibt. Dabei konzentriert er sich auf die Schaffung neuer Rahmenbedingungen: von einer neuen Führungskultur bis hin zum Selbstmanagement der Mitarbeiter. Warum? Weil Innovationsfähigkeit zum Überlebensfaktor für Unternehmen im Zuge der Digitalisierung wird. 

Dr. Ariane Reinhart

Personalvorstand und Arbeitsdirektorin - Continental AG

Dr. Ariane Reinhart, geboren 1969 in Hamburg, studierte von 1990 bis 1998 Jura, im Jahr 2000 wurde sie zum Dr. jur. promoviert. Von 1998 bis 1999 arbeitete sie für die International Labour Organization in Genf im Bereich Labour Law and Labour Relations. Von 1999 bis 2014 war Reinhart in verschiedenen Positionen für den Volkswagen-Konzern tätig, unter anderem als Leiterin der Konzernmanagemententwicklung Vertrieb und Marketing sowie als Mitglied des Vorstands (Personal) von Bentley. Seit Oktober 2014 ist sie Personalvorstand und Arbeitsdirektorin der Continental AG in Hannover. Dr. Ariane Reinhart ist Vorstandsvorsitzende der DGFP e.V..

Anne Röhrig

Projektkoordinatorin - k.o.s GmbH Berlin

Anne Röhrig (Dipl.-Soziologin) ist Projektkoordinatorin bei der k.o.s GmbH. Sie hat langjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Arbeitsmarktintegration. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation, Digitalisierungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft sowie Kompetenzanforderungen in der Aus- und Weiterbildung.

Florian Schneider

Global Program Lead HR - Bilfinger SE

Florian Schneider ist seit mehr als 20 Jahren bei dem Industriedienstleister Bilfinger. Nach einer Ausbildung und einem berufsbegleitenden Studium wechselte er ins HR-Projektmanagement. Dort ist Schneider nach zahlreichen Erfahrungen in HR- und HRIS-Projekten und einem Zwischenstopp beim Aufbau des konzerninternen Shared-Service-Centers seit 2016 verantwortlich für den globalen Rollout von SAP SuccessFactors bei Bilfinger (Projekt HRcules).

Simone Wamsteker

HR Service Delivery Lead DACH Region - Accenture GmbH

Simone Wamsteker studierte Betriebswirtschaft in Köln und Augsburg und erwarb anschließend ihren MBA in England. Nach Stationen in der Beratung und als Recruiting Leiter für die Ländergruppe Deutschland, Österreich und Schweiz, verantwortet sie seit 2015 als HR Service Delivery Associate Director die Erbringung aller Personalservices für Accenture in der Ländergruppe.

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern

MEA App - Mobile Event App

Wir danken unseren Medienpartnern

Personalführung Magazin
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon