Navigating the FUTURE

Die Zukunftsplattform für HR-Entscheider - DGFP // congress 03.-04.Mai und 18.-19. September 2018 Berlin

Ticket sichern

Phase 1 | 03.–04. Mai 2018 | Wie kommen wir zum Mars?

WIE NAVIGIEREN WIR IN DIE ZUKUNFT?

Das Kennenlernen relevanter Disziplinen und Tools sowie das Einnehmen innovativer Perspektiven sollen gleichzeitig Verortungsmöglichkeit, als auch Inspirationsquelle und Katalysator für unsere Mission sein. Zudem bietet sich Ihnen die Chance Ihr bestehendes Netzwerk um diverse Akteure zu erweitern.

Gemeinsam mit dem DGFP-Netzwerk und HR-Professionals wollen wir in
Phase 1 aktuelle Diskurse verfolgen, Probleme aufdecken, weiße Flecken auf der Weltraumkarte identifizieren und beginnen, nach möglichen Lösungen und Ansätzen zu suchen. Das Recap am 04. Mai bildet dabei die Grundlage für
Phase 2: Das Bestimmen und Erarbeiten von für Sie relevanten HR-Key-Topics und das Bilden von Matches für die viermonatige Zusammenarbeit in Kleingruppen. So können wir im September 2018 einen Kongress anhand Ihrer Bedürfnisse designen.

Nehmen Sie die Herausforderung Navigating the FUTURE an? Dann werden Sie Teil des Expeditionsteams und bestimmen Sie aktiv die Flugbahn des Space-Shuttles.

Kompetenzen und Anforderungsprofile von Führungskräften und Mitarbeitern verändern sich ständig, aber noch ist nicht wirklich sicher, in welche Richtung. Welche Formen der Zusammenarbeit werden zukünftig praktiziert und welche sind denkbar? Wie werden wir die Transformation erleben, in ihr agieren und sie aktiv gestalten? Und wie schaffen wir es, nicht nur uns selbst zu verändern, sondern auch Führungskräfte, MitarbeiterInnen, Betriebsräte und die Sozialpartner bei Transformationsprozessen zu unterstützen? - Was müssen wir anders machen, was neu denken und wie will HR die Zukunft aktiv mitgestalten?

In Phase 1 der Mars-Mission muss geplant und entschieden werden, was wir an Erfahrungen, Instrumenten, Prinzipien und Plänen auf die Mission mitnehmen wollen. Und auch was wir benötigen, über das wir noch nicht verfügen. Komplexe Fragen, die vor dem Take-Off zum Mars gestellt und gedacht werden müssen. Um durch diese Komplexität zu navigieren und Probleme tatsächlich zu verstehen, braucht es echte Collaboration und Co-Creation. Da das keiner mehr alleine schafft, müssen wir in Communities denken und HR in einen größeren Kontext stellen. So gewinnen wir Sicherheit, Orientierung und Vertrauen für die Reise in eine heute noch unbekannte Welt.

Phase 2 | 05. Mai – 17. September 2018 | Take-Off

GEMEINSAM NEUE WEGE BESCHREITEN

Welchen individuellen Bedürfnissen, Fragestellungen und/oder Themenfeldern Sie sich in dieser Phase widmen und in welcher Form Sie diese bearbeiten oder erforschen wollen, steht Ihnen frei. Es sind Ihnen und Ihrer Arbeitsgruppe keine Grenzen gesetzt, denn das ist die Grundlage für die Mission ins Unbekannte:
Mitwirken, Lösungen und Prototypen ersinnen, Scheitern, Lernen und Erkenntnisse gewinnen, Kompetenzen aneignen sowie neue Perspektiven entwickeln.



Der Zeitraum zwischen dem 05. Mai und 17. September soll in erster Linie eine Phase des Experimentieren, des (Weiter)Entwickelns und der Erprobung sein – stets unter dem aus Phase 1 erwachsenen geschärftem Blick und vertieftem Austausch. 

 

 

Phase 3 | 18.–19. September 2018 | Das Ziel vor Augen

FINALE PHASE

Die Richtung ist klar: Den Weg zum Ziel Mars bestimmen jedoch Sie!

Ihre Arbeit soll auch andere HR-Professionals auf der Reise ins Unbekannte begleiten und in ihrem Arbeiten inspirieren, um so gemeinschaftlich Human Resource Management auf den Weg in die Zukunft zu bringen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon